Töpfer-WorkshopHerstellung von Gebrauchskeramik

Mit einfachsten Mitteln, zum Beispiel mit bloßen Händen, kann man in relativ kurzer Zeit schöne Gefäße gestalten. Mittels der Aufbautechnik soll in einem ersten Schritt ein kleiner Becher hergestellt werden. Diese Vorübung dient dazu, ein Gefühl für das Material Ton zu bekommen, um im weiteren Verlauf mit verfeinerter Technik größere und anspruchsvollere Gegenstände erschaffen.

Das Arbeiten mit Ton kann im Laufe der Zeit, wenn man schon ein bisschen in Übung gekommen ist, trotz der erforderlichen Konzentration einen durchaus meditativen Effekt haben. Am Ende des Tages wird ein jeder mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen können.

Die Werkstücke werden nach dem Trocknen gebrannt, glasiert, anschließend nochmals gebrannt und können danach abgeholt werden. Zum Glasieren steht eine Auswahl von selbst hergestellten ungiftigen und spülmaschinenfesten Glasuren zur Verfügung.



Termine nach Absprache:

Samstag oder Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
Max. Teilnehmerzahl: 5 Erwachsene bzw. Jugendliche ab 14 J.


Kosten:

80,- € pro Person (pauschal, incl. Material)
Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt.

Ort:
FREIRAUM im Künstlerhof Lavesum

Info und Anmeldung:

Bernd Heßner
Telefon 02364 - 68620
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Einige Beispiele sind unter www.berndhessner.de zu sehen.