15.02.19 – 15:00 - 21:00 Uhr

Kunst trifft Mode!

Für Kaltgetränke sowie Kaffee wird gesorgt!


Keltische Tunes, englischsprachige und deutsche Lieder

Freitag, 01. März 2019, 19.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 10,- €


Folkband VolksVolks ist eine Folkband, die sowohl keltische Tunes, als auch englischsprachige  und deutsche Lieder im Repertoire hat.

Keltische Tunes gehen nun mal ab, wenn man sie spielen kann...

Es bedarf langer Erfahrung, um diese Melodien zum swingen zu bringen. Wir haben keineswegs den Anspruch, irischer zu klingen als die Iren selber, was uns aber nicht davon abhält, diese Tunes mit voller Inbrunst und vor allem interessant und individuell arrangiert auf die Bühne zu bringen.

Wir spielen Lieder auf englisch und deutsch, alle Lieder erzählen eine Geschichte, die auf ihre Art spannend und zugleich unterhaltsam ist. Wir werden oft gefragt, warum wir uns mit „V“ schreiben. Das „V“ steht für den deutschen Teil in unseren Liedern, die teilweise eben auch deutsche „V“olkslieder sind.

Volks will die Zuhörer unterhalten, zum Mitswingen und zum Nach-denken anregen, zum Lachen bringen und ein Rundum gelungenes Konzept anbieten.

Folkband Volks

Die Musiker der Folkband Volks sind:

Stefanie Budde, Akkordeon und Box
Martin Hannemann, 6- und 12 saitige Gitarre, Bouzouki, Autoharp, Mund-harmonika, Piano und Gesang
Klaus-Volker Brandt, Kontrabass

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie bitten, sich kurz telefonisch oder per Mail für die Veranstaltung anzumelden. Danke!

Anmeldung und Infos:

Gabi Bücker
Künstlerhof Lavesum
Am Friedhof 25
45721 Haltern am See

02364 - 108422
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Poetischer Frühlingsspaziergang
mit Eva von der Dunk

Sonntag, 03. März 2019
11.00 - ca. 13.00 Uhr

Künstlerhof Lavesum


Poetischer FrühlingsspaziergangSobald es ein bisschen milder wird, zieht ein Hauch von grün über die scheinbar leblosen Äste von Büschen und Bäumen - nach ein paar Sonnenstunden hat der Waldrand einen grünen Schimmer. So oder ähnlich haben wir das bisher in den Jahren erlebt, als es einen „richtigen“ Winter gab mit Eis, Schnee und Frost.

Schon wenige Tage später melden sich in kraftvollen und überraschenden Schüben Flora und Fauna zurück. Von zerzausten Schwalben, die aus dem Winterquartier zurückkehren und von den ersten Buschwindröschen, die das welke Laub mit weißen Blütentupfen bedecken ist bei dieser Frühlingswanderung die Rede. Im Zeichen des Klimawandels spielen auch nicht zu übersehende Wetterkapriolen wie Frühlingsanzeichen im Dezember, kein Schnee oder erst zu spät, u.v.m. eine Rolle.

Die Wanderung ist einer von vier wunderbar aufbereiteten Spaziergängen zu den Jahreszeiten. Einfach mitgehen, zuhören und den Frühling genießen! Im Anschluss lassen wir das Erlebte bei Kaffee/Tee und einem kleinen Imbiss ausklingen.

 

Eva von der Dunk

Leitung: Eva von der Dunk, Lyrikerin
Kunsthof Nordkirchen

Kosten: 10,00 €

Treffpunkt:
Künstlerhof Lavesum
Am Friedhof 25
45721 Haltern am See

 

Anmeldung und Infos:

Gabi Bücker
Künstlerhof Lavesum
Am Friedhof 25
45721 Haltern am See

02364 - 108422
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Anfang